Stettin - Hauptstadt Westpommerns

Stettin ist die Hauptstadt der polnischen Woiwodschaft Westpommern. Die kreisfreie Großstadt mit über 420.000 Einwohnern ist die siebtgrößte Stadt Polens. Sie ist mit über 50.000 Studenten an drei Uni´s und vielen Hoch- und Fachhochschulen ein bedeutender Forschungs- und Hochschulstandort. Historisch, kulturell und touristisch bedeutsam sind als Wahrzeichen Stettins unter anderem das Schloss der Pommerschen Herzöge und der Jacobi-Dom in der Altstadt, die Neue Philharmonie, sowie die Haken-Terrassen an der Oder mit dem Nationalmuseum, der Seefahrtsschule und dem Sitz der Westpommerschen Landesregierung.

 

Aber es gibt in Stettin viel mehr zu entdecken! Ich biete interessante Informationen über Stadt, Land und Leute, Westpommerns Natur, die deutsch-polnische Stadtgeschichte sowie Sehenswürdigkeiten und Besonderheiten. Durch meine häufigen Besuche in Krakau, Stettin, Danzig und anderen Orten habe ich viel über Land und Leute gelernt und spreche mittlerweile fließend Polnisch. Etliches weiß ich z.B. darüber, was darf man, was man lieber lässt und was ganz anders läuft als in Deutschland?

 

Ein Stadtrundgang in Stettin mit Halt an markanten bzw. historischen Punkten, wie zum Beispiel dem Neuen Markt mit altem Rathaus, dem Jacobi-Dom, der Neuen Philharmonie, den Höfen des Schlosses der Pommerschen Herzöge und natürlich dem Hafen mit den Hakenterrassen um nur einige Punkte zu nennen. Einkaufsbummel, Stadt- oder Hafenrundfahrten, Bunkerführungen oder Museeumsbesuche werden ohne weiteres in das individuelle Programm integriert.

 

Infos, Preise und individuelle Buchung:
Telefon  (0 33 34) 219 228

Mobil     +49 172 930 5159

E-Mail    info@kultoursturm.de

 

Weiterhin bietet Stettin regelmäßig Kulturveranstaltungen, die oftmals bei freiem Eintritt zu genießen sind.


 

Kulturelle Highlights sind auch immer die unzähligen Konzerte an verschiedenen Orten. Gern integriere ich in individuelle Fahrten Konzertbesuche, z.B. in der Stettiner Oper im  Schloss der Pommerschen Herzöge, in der Neuen Stettiner Philharmonie: „Mieczysław Karłowicz“, auf der Freilichtbühne des Sommertheaters im Kasprowicz-Park, in der Azoty-Arena (Mehrzweck-Halle) mit über 5000 Plätzen, beim Stettiner Orgelsommer im Jakobi-Dom (sonntags 20 Uhr) oder beim Orgelsommer in Kamien Pomorski im Johannes-Dom Juni bis August 50 km nördlich von Stettin(samstags 20 Uhr).

 

Vom Wikinger- und Slawendorf Jomsbork auf Wollin mit Wikinger-Festen, über Fahrten zum Ostwall bis zu Ausflügen nach Stargard oder auch Krakau ist vieles möglich. Egal ob Sie auf der Suche nach Wurzeln in heute polnischen Gebieten sind, oder Kultur, Land und Leute erleben wollen.

Auch die individuellen Wünsche machen den Ausflug besonders und ich freue mich auf Ihre Anfrage.