· 

Andy Grabowski

Grabowski selbst bezeichnete dieses Konzert als eines seiner besten und mehrere weibliche Stammgäste meinten, es sei das beste Konzert bei Musik im Schiff gewesen. In der Finower Friedenskirche war diesmal eine Stimmung, die Andrzej Grabowski inspirierte. Gleich mit seinem ersten Stück hat er die Zuhörer in seinen Bann gezogen und sie bis zum Schluss mitträumen lassen. Seine Improvisationen werden sehr von von seiner und der Stimmung seiner Zuhörer beeinflusst. Er hat sich wohlgefühlt und das in seinem Spiel wunderbar zum Ausdruck gebracht.

Obwohl er seine Karriere als Kammermusiker aufgab, hat er Fans auf der ganzen Welt. Viele, die einmal im polnischen Krakau den Königsweg entlang geschlendert sind, haben ganz gewiss bei ihm vor der Peter-und-Pauls-Kirche verweilt und ihm andächtig gelauscht. Der Krakauer Magier mit dem Cello verzauberte sie alle und uns im nächsten Jahr auch wieder.

Infos:

Telefon (0 33 34) 219 228

Mobil 0172 930 5159

E-Mail info@kultoursturm.de