Di. 12.06.2018 | 19 Uhr

Joachimsthalsches Gymnasium Templin | Tradpunkt


Templin, Prenzlauer Allee 28

Schwedischer Mittsommer, sowie eigene Lieder gespielt und gesungen von Caroline und Sunniva. Die schwedischen Schwestern präsentieren mit Geige und Nyckelharpa traditionelle und eigenen Lieder.

Ihren Beitrag zum Honorar und den Unkosten sammeln wir am Ende des Konzertes.



Fr. 15.06.2018 | 19 Uhr

Dorfkirche Lichterfelde | Tradpunkt


Schwedischer Mittsommer, sowie eigene Lieder mit zwei Geigen und einer Nyckelharpa gespielt, gesungen und in Trachten getanzt von drei jungen schwedischen Schwestern Sunniva, den  Zwillingen Caroline & Madliene mit karl Jörgen.

Ihren Beitrag zum Honorar und den Unkosten sammeln wir am Ende des Konzertes.



Sa. 16.06.2018 | 19 Uhr

8. Musik im Schiff | Tradpunkt


In der Friedenskirche Eberswalde-Finow

Schwedischer Mittsommer und eigene Lieder mit zwei Geigen und einer Nyckelharpa  gespielt, gesungen und in Trachten getanzt von drei jungen schwedischen Schwestern Sunniva, den  Zwillingen Caroline & Madliene mit karl Jörgen.

Ihren Beitrag zum Honorar und den Unkosten sammeln wir am Ende des Konzertes.

 



Fr. 20.07.2018 | 19 Uhr

Dorfkirche Lichterfelde | Emma & Daniel Reid


Mit Geige, Bratsche, Hardingefela, Saxophonen und Akkordeon spielt und singt das schwedisch-englische Paar neben skandinavischen Sommerweisen auch besinnliche, verträumte und verliebte eigene Kompositionen.

Ihren Beitrag zum Honorar und den Unkosten sammeln wir am Ende des Konzertes.



Sa. 21.07.2018 | 19 Uhr

9. Musik im Schiff | Emma & Daniel Reid


In der Friedenskirche Eberswalde-Finow

Mit Geige, Bratsche, Hardingefela, Saxophonen und Akkordeon spielt und singt das schwedisch-englische Paar neben skandinavischen Sommerweisen auch besinnliche, verträumte und verliebte eigene Kompositionen.

Ihren Beitrag zum Honorar und den Unkosten sammeln wir am Ende des Konzertes.

 



So. 22.07.2018 |

Evangelische Kirche Zehdenick | Emma & Daniel Reid


Mit Geige, Bratsche, Hardingefela, Saxophonen und Akkordeon

spielen & singen sie skandinavische Sommerweisen, sowie besinnliche, verträumte und liebevolle eigene Kompositionen.

Ihren Beitrag zum Honorar und den Unkosten sammeln wir am Ende des Konzertes.



Fr. 03.08.2018 | offen

Klosterruine Himmelpfort | Andy Grabowski


Der Krakauer Cellist spielt einzigartigen Cello-Sound. Er kombiniert das klassische Cello mit Jazz- und Ambientklängen. Das "Ein-Mann-Orchester" feiert mit seinem neuen Projekt "Imagine Cello" europaweit Erfolge. Jedes Konzert ist einzigartig und unverwechselbar durch seine Improvisationskunst gespielt in der Loop-Technik. Dabei werden eine Anzahl Takte gespielt und gespeichert. Dann spielt Grabowski mehrmals eine weitere Stimme dazu, sodass bis zu neun Celli als ein Orchester zu hören sind.

 

Ihren Beitrag zum Honorar und den Unkosten sammeln wir am Ende des Konzertes.

 



Sa. 04.08.2018 | 19:30

Alte Pfarrkirche Pankow | Andy Grabowski


Der Krakauer Cellist spielt einzigartigen Cello-Sound. Er kombiniert das klassische Cello mit Jazz- und Ambientklängen. Das "Ein-Mann-Orchester" feiert mit seinem neuen Projekt "Imagine Cello" europaweit Erfolge. Jedes Konzert ist einzigartig und unverwechselbar durch seine Improvisationskunst gespielt in der Loop-Technik. Dabei werden eine Anzahl Takte gespielt und gespeichert. Dann spielt Grabowski mehrmals eine weitere Stimme dazu, sodass bis zu neun Celli als ein Orchester zu hören sind.

 

Ihren Beitrag zum Honorar und den Unkosten sammeln wir am Ende des Konzertes.



So. 05.08.2018 | 19 Uhr

10. Musik im Schiff | Andy Grabowski


In der Friedenskirche Eberswalde-Finow

Fürd die 10. Musik im Schiff konnten wir einen Mann gewinnen, der auch als Ein-Mann-Orchester bezeichnet wird. Mit seinem Cello spielt er einen unverwechselbaren Sound und feiert mit seinem neuen Projekt "Imagine Cello" europaweit Erfolge. Jedes Konzert ist einzigartig durch seine Improvisationskunst, gespielt in der Loop-Technik. Dabei werden eine Anzahl Takte gespielt und gespeichert. Dann spielt Grabowski mehrmals eine weitere Stimme dazu, sodass bis zu neun Celli als ein Orchester zu hören sind.