Joachimsthalsches Gymnasium in Templin

Profil

Toiletten: vorhanden

Parkplätze: im und am Objekt

Adresse: Prenzlauer Alle 6, 17268 Templin

 

Veranstalter: Förderverein Joachimsthalsches Gymnasium Templin e.V.

Homepage: www.Joachimsthalsches-Gymnasium.eu

 

Vision - Idee - Projekt

Das neue Joachimsthalsche Gymnasium soll eine Europäische Schule werden – die erste Schule dieser Art zwischen Frankfurt am Main und Tallinn, die erste in den neuen Bundesländern und die erste als Internatsschule überhaupt. Hier werden junge Menschen aus ganz Europa gemeinsam leben und lernen. Sie erhalten eine exzellente akademische Ausbildung – aber auch Hand, Herz und europäischer Geist werden das Zusammenleben prägen. Denn Europa ist in dieser Schule nicht bloßer Bestandteil des Lehrplans, sondern findet sich im Alltag wieder: Statt Fremdsprachen gibt es nur andere Muttersprachen, statt fremder Kulturen andere Kulturen.

 

Die 2016 entstandene ‘Stiftung Gebäudeensemble Joachimsthalsches Gymnasium Templin‘ koordiniert die Schulinitiative. Sie hat ihren Sitz in Templin und ein Projektbüro in Berlin. Die Arbeit der Stiftung stützt sich auf die seit 2014 tätige gemeinnützige Schulinitiative. Diese wird von dem Förderverein Joachimsthalsches Gymnasium Templin e.V. und dem Verein zur Kunst- und Kulturförderung in den Neuen Ländern e.V. getragen.

 

 

Anfahrt