Kommentare: 10
  • #10

    Daniel S. (Montag, 26 Februar 2018 09:17)

    Ich war am 24.2. zu Rufus Temple in die Friedenskirche gepilgert und erfreut über ein tolles Konzert der Band. Sie haben der Kirche richtig eingeheizt, was die etwas niedrigere Temperatur als sonst, schnell vergessen ließ. Leider waren am Ende die CDs so schnell vergriffen, dass ich keine mehr ergattern konnte. Aber die Gruppe versprach nachzuliefern. Toll, dass wieder regelmäßig Kultur in Finow stattfindet.

  • #9

    Madliene (Sonntag, 28 Januar 2018 19:52)

    Hej Hannes!
    Vilken fin hemsida du har! Allt gott önskar jag dig!

  • #8

    Christoph Eydam (Dienstag, 16 Januar 2018 18:02)

    Leider komme ich erst heute dazu meine Begeisterung über das Konzert mit Julius Mauersberger in der Kirche Finow kund zu tun. Meine Frau hatte mich mit hingelockt. und ich habe es nicht bereut. Da ich selbst mich musikalisch engagiere (Kirchenchor Lichterfelde unter Dieter Höing und Cantus Vitalis Chor unter Ulrike Jahn) weiß ich wie spannend es sein kann klassische Instrumente und Kompositionen mit modernen Kompositionen zu verbinden. Die Besucherzahl hat ja auch eindrucksvoll gezeigt, das diese Konzept angenommen wird. Mann muss für gute Kuturangebote nicht immer nach Berlin fahren. Also meine Bitte: weiter so - aber auch umsehen was es an regionalen Kulturschaffenden gibt und diesen auch ein Podium bieten.

  • #7

    Joerg Schneidereit (Montag, 15 Januar 2018 10:51)

    Glückwunsch Herr Sturm.
    Sie schaffen etwas, was Eberswalde und der Herr Bürgermeister seit Jahren nicht geschafft hat.
    Die Kultur nach Finow zurückzubringen. Das ist trefflich zu beobachten gewesen beim tollen Konzert von Kroke,
    als auch am 14.Januar 2018 beim Konzert von Julius Mauerberger. Die Leute strömen in die Kirche zu den Konzerten. Und es sind keine x-beliebigen Mainstream-Konzerte, sondern immer etwas wirklich besonderes, wie bspw. der Liederwechsel von J. Mauersberger zwischen E- und U-Musik. Selten so gesehen und gehört.

    Deshalb der Mannschaft von Kultoursturm ein herzliches Dankeschön, verbunden mit dem Wunsch das es so weitergeht. Auch der Pfarrerin der Friedenskirche in Finow ein großes Lob, das sie dieses Konzept in ihrer Kirche so mitträgt. Hier wird die Kirche mal in einem anderen Sinne zur seelischen Erbauung.
    Bleibt zu hoffen, das Finow auch anderseitig noch mehr Zuwendung erfährt.
    Kulturell scheinen da die Gleise schon richtig gelegt zu sein ....
    Viel Erfolg für die Zukunft wünscht Jörg Schneidereit

  • #6

    Christian Gast (Sonntag, 14 Januar 2018 18:59)

    3. Musik im Schiff!
    Voller Freude waren wir heute wieder in der Friedenskirche in Finow um Musik im Schiff zu hören und es hat uns wieder sehr gefallen. Egal ob Bach oder Rio Reiser, Tausend mal berührt oder Mein kleiner grüner Kaktus Julius Mauersberger war toll.
    Besonders hat uns der der gemeinsame Schlussgesang mit Schneeflöckchen - Weißröckchen gefallen.

  • #5

    Tanja (Dienstag, 21 November 2017 14:37)

    Ich war leider nicht beim Konzert von Kroke dabei, aber meine Freundin war dort...Sie brachte zum Tanztraining die CD der Band mit, wir tanzten während des ganzen Trainings nach der Musik von Kroke. Das war ein besonders intensives Erlebnis, da die Musik sehr emotional ist.

  • #4

    Stuermer (Montag, 13 November 2017 10:47)

    Tolle Idee. Viel Erfolg mit der Seite

  • #3

    Michał (Mittwoch, 01 November 2017 15:34)

    I jeszcze proszę dodać opcję DE|EN|PL ! :)

  • #2

    Michał (Mittwoch, 01 November 2017 15:18)

    Gratuluję nowej strony! Czy koncerty grudniowe znajdą się na tej stronie RÓWNIEŻ ? :)

  • #1

    Martin (Samstag, 28 Oktober 2017 02:08)

    Gratuliere Euch zur neuen Web-Seite ...